Seite wählen

Wir machen jetzt einen Ausflug in die Vergangenheit, da ich noch einige Karten habe, die ich noch nicht gezeigt habe.

Nachdem ich im Dezember mit all den Weihnachtskarten fertig war, habe ich einen neuen Papierblock herausgeholt. Ich hatte ihn schon einige Zeit, aber noch keine Gelegenheit ihn zu benützen.

Mit den braunen und schwarzen Tönen dachte ich mir ich könnte einige meiner älteren Rubbelbilder aufbrauchen. Auch hatte ich braunen A4 Karton und kleine beige quadratische Karten übrig die dazu passten. Somit stand der Kreativität nichts mehr im Wege.

Ich habe so einige Sprüche einbinden können und auch sonst so einiges an Rubbelbildern und anderen Verziehrungen verbraucht. Ein paar Tage später, als ich die Karten mit Umschlägen verpacken wollte merkte ich, dass ich keine passenden Umschläge für die quadratischen Karten hatte. Somit hab ich kurzerhand dann noch Umschäge aus dem selben Papier dazugemacht.

Natürlich hab ich nicht viel von dem Papierblock verbraucht, Du wirst also noch andere Kreationen damit sehen.

Danke fürs reinschauen.

Regine

Für alle Bastler führe ich die benutzte Produkte ein.

Benutzte Produkte: Papier: Francheville, paper pad Kraft Boutique Rubbelbilder: Royal & Langnickel Brush Birthday Quotes und Positive Quotes; Kaisercraft Weddingborder; Rubyrock-it up stairs down stairs; Maya Road Scroll Rubons  Transfer type sticker: Porta Craft: 3D deco borders Stempel und Stanzschablonen: Sizzix Hero Arts Candeliers stamp and die-cut Verziehrungen: embossed Bordüren von German Scrap; schwarze Glitzersteine und Perlen von Kaiserkraft, Wörter von collections elements und Satinbänder, Blumen und kleine Metalteile, ausserdem hatte ich das BBQ set, aber ich kann mich nicht mehr an die Marke erinnern.

This post is also available in: Englisch

Pin It on Pinterest