Seite wählen

Ich bin wieder zurück beim Weihnachtsbasteln und mitten drin Weihnachts Bonbons zu erstellen! Das ist eine gute Möglichkeit übriges Weihnachtspapier und übriggebliebene Verziehrungen zu verwenden. Nachfolgend ein paar Bilder vom Start bis zum Ende eines Bonbons. Ich muss noch 15 dekorieren, aber die Hauptarbeit ist schon geleistet mit den Bonbons. Die kleinen Geschenke sind auch schon alle in den Bonbons. Ich konnte nur schon vordekorierte Vorlagen bekommen, aber das hat mich nicht davon abgehalten den Bonbons mein eigenes Design zu verpassen.

Ich hab auch schon angefangen ein paar meiner Weihnachtsgeschenke für Freunde zu verpacken, die ich dann am Heiligen Abend und am 25. Dezember austeile. An beiden Tagen bin ich zum Essen eingeladen – das wird ein Gelage werden!

Heute nachmittag bin ich auf Abwegen geraten und hab kurzerhand Namensschilder für Heilig Abend gemacht. Es sind keine traditionellen Karten zum Aufstellen sondern runde, flache “Karten” die auf den Teller gelegt werden. Die Idee kam mir ganz plötzlich als ich die roten Tortenspitzen sah. Die Namen habe ich ausgedruckt und dann ausgestanzt, ebenso with die weisse Verziehrung ausgestanzt ist.

DSCN7362 DSCN7366

Danke fürs reinschauen.

 Regine

This post is also available in: Englisch

Pin It on Pinterest